Die Michel-Stiftung

Spenden Stiftung
Die Stiftung St. Michaelis sammelt Spenden für die Arbeit der Hauptkirche St. Michaelis. Sie fördert den Erhalt des Michel als Wahrzeichen und geistliches Zentrum Hamburgs, unterstützt die Kirchenmusik an St. Michaelis und ermöglicht diakonische Hilfen für Menschen an der Hafenkante.

Gegründet wurde sie 2002 von der Hauptkirche St. Michaelis, der Hamburger Sparkasse und fünf Hamburger Bürgern mit kleinem Stiftungskapital. Mit der Kampagne Michel mein Michel hat die Stiftung in den vergangenen zehn Jahren mehr als vier Millionen Euro Spenden eingeworben und so maßgeblich zur Rettung des Michel beigetragen.

Durch Zustiftungen und Testamente ist das Stiftungskapital auf mehr als eine Million Euro angewachsen.

Die Stiftung St. Michaelis ist eine selbstständige Stiftung bürgerlichen Rechts. Sie verfolgt ausschließlich kirchliche Zwecke und steht in der Tradition kirchlicher Stiftungen. Das Stiftungskapital ist auf Ewigkeit an den Stiftungszweck gebunden.

Das Spendenformular von Altruja.